Warnung an ungewöhnlichem Ort

Angefangen hat es heute mit einem von diesen Dingern:

warnung

Ich liebe diese ollen Automaten, die auch in Oberhausen immer noch relativ zahlreich herumhängen. Die meisten davon nimmt man aber erst auf den 5. oder 6. Blick wirklich wahr. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als man einen Groschen in die Teile geschmissen hat und sich dann diebisch gefreut hat, wenn nicht zwei Kaugummis, sondern direkt drei auf einmal gekommen sind. Oder sich geärgert hat, weil irgendein Idiot vorher eine Unterlegscheibe eingeworfen hatte und sich der Knauf jetzt für ein paar Tage oder Wochen nicht mehr drehte, bis der Automat wieder aufgefüllt (und damit auch kontrolliert) wurde. Und dann waren da noch die großen Automaten, die aber meist schon in einem Geschäft standen und dann für eine Mark (beinahe ein Wochen-Taschengeld) eine Riesen-Kugel ausspuckten, deren Inhalt aus einem billigsten China-Plastik-Teil bestand. Manchmal fand man auch diese extrem stinkigen Gummi-Dinosaurier. Tja, alte Zeiten… Vielleicht sollte ich mal eine kleine Galerie zu Kaugummiautomaten-an-Hauswänden machen?

Jedenfalls habe ich mir diesen speziellen Automaten heute mal etwas näher angeguckt. Dort stand dann beim Kaugummi in kleinen Buchstaben: “Kann Aktivität und Aufmerksamkeit von Kindern beeinträchtigen!”
What???
Eine kleine Recherche erleuchtete mich: seit 2010 muss bei einigen Lebensmittelfarben dieser Textzusatz angebracht werden. Die zugrunde liegenden Studien, die Umsetzung vom Europäischen Parlament und den ganzen anderen Kram kann man sich bei Bedarf online reinpfeifen.

Nun gibt es diese Farbstoffe schon seit etlichen Jahren. Vermutlich hat mein Oppa schon daran genuckelt. Und erst heute findet man heraus, dass einige dieser Buntmacher nicht nur die Kinder hibbelig machen, sondern auch sonst irgendwie total gefährlich sein könn(t)en?

Noch erstaunlicher finde ich allerdings, dass ich heute zum ersten Mal diesen Spruch gelesen habe. Obwohl doch in so ziemlich allen Lebensmitteln irgendwelche Buntmacher sind? Was soll man nun davon halten? Ich werde mal in Zukunft verstärkt darauf achten, ob ich den Spruch noch auf anderen “Essenssachen” finde.

PS: Aus Sicherheitsgründen ist das Foto nicht farbig Zwinkerndes Smiley

PPS: Ich bin dafür, dass auch Bierflaschen folgenden Warnhinweis bekommen: „Kann zeitweise die Attraktivität von anwesenden Personen wesentlich erhöhen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.