Hin und her.

Vor oder zurück? Was denn nun? Ist das heute Nacht wieder die einfache Sache und ich muss bloß einmal den Taster an der Uhr drücken oder ist das wieder die Sache mit dem „ich drücke 23 mal den Taster um die Uhrzeit einzustellen und dann rutsche ich beim 23. Mal unglücklich ab und habe effektiv 25 mal gedrückt und muss das Ganze von vorne beginnen um dann festzustellen dass ich eigentlich nur die Weckzeit und nicht die Uhrzeit eingestellt habe“-Phänomen?
Meine Funkuhr (ich hoffe das ist eine) sagt mir, dass wir jetzt eine Stunde später als vorhin haben.
Ist jetzt eigentlich wieder Normalzeit? Braucht man jetzt eine Stunde länger (kürzer) , um in die USA zu fliegen? Und dauert der Jetlag jetzt kürzer (länger) an?
Sinken jetzt die Energiepreise durch die gesparte Energie? Oder steigen sie, weil jetzt eigentlich dunkler ist als gestern? Oder heller? Ist gerade später als gestern?
Ich finde das ganze Gelumpse mit den Uhren ziemlich Banane. Es wundert mich, dass der Einzelhandel die 9. Jahreszeit „Uhrumstellung“ noch nicht ins Repertoire aufgenommen hat (nach Sommerschlussverkauf, Winterschlussverkauf, Herbst-Vor-Winteranfangsverkauf, Frühlingserwachenverkauf, Weihnachts-/Oster-/Pfingst-/Muttertags-Verkauf etc.)
Eine Uhr muss ich nicht umstellen: die im Auto. Die läuft schon seit Ewigkeiten immer mit der gleichen Uhrzeit. So ungefähr weiß ich ja doch schon, welche Uhrzeit wir haben, mich interessieren also nur die Minuten. Und falls ich doch die Stunden brauche, muss ich herunterrechnen (oder hinauf???). Es würde mich komplett verwirren, wenn diese Uhr jetzt zu allen Jahreszeiten die richtige Zeit anzeigen würde.
Witzigerweise ist mir gerade aufgefallen, dass die Uhrzeit auf meinem Laptop nicht automatisch umgestellt wurde. Des Brezels Lösung: der läuft anscheinend schon die ganze Zeit mit einem falschen Monat!!! Wenn mich ein ganzer Monat nicht interessiert, was interessieren mich dann eigentlich 60 Minuten?
Ein Mann mit zwei Uhren ist übrigens nie glücklich: er weiß nicht, welche Uhrzeit die richtige ist.

Ich denke mal drüber nach, wenn ich Zeit habe…

der Uli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.