Gruselstimmung

Von Zeit zu Zeit brauche ich ein bisschen Gruselstimmung. Deswegen war ich heute mal wieder in der Jagdstraße. Die dortige stadtbekannte Abriss-Siedlung eignet sich hervorragend für Gruselfotos. Oder als Kulisse für atomare Nachkriegsschauplätze.

jagdstrasse1

jagdstrasse2

Ich weiß gerade nicht, wie der aktuelle Sanierungsstand der zwei Häuserzeilen sein sollte. Von außen sieht mir das mehr wie Stillstand aus.

jagdstrasse3

jagdstrasse4

jagdstrasse5

(Das da oben war wohl mal ein  Kinderspielplatz.)

jagdstrasse7

jagdstrasse6

Um das Gelände herum liegt haufenweise Abfall verstreut. Das ist allerdings nicht das Schlimmste. Ich finde das ganze Gelände recht gefährlich. Und zur Zeit ist die Umzäunung wieder einmal teilweise “umgefallen”.

Da fällt mir ein: Die ehemalige Grusel-Siedlung inner Edmundstraße in Biefang wird zur Zeit von gruselig auf modern umgerüstet saniert und sieht schon ganz hübsch aus. Mal gespannt, ob der Jagdstraßen-Gruselsiedlung das gleiche widerfährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.