Das Centro wurde erweitert

Vor kurzem ist das Centro gewachsen. Um 17000 Quadratmeter und 21 Geschäfte. Aber das sind nur Zahlen. Viel größer ist die Signalwirkung auf alle umliegenden Städte. Anscheinend wird das Centro sehr genau und kritisch betrachtet und jede Veränderung mit einer gewissen Bitterkeit hingenommen.

Mit der Situation abgefunden haben sich wohl die Kaufleute in der Innenstadt (und Sterkrade und Osterfeld). Das Gezeter wird immer leiser. Man merkt, dass man wohl selbst einiges falsch gemacht hat und nicht zwingend das Centro der Grund für den eigenen Untergang ist. Zu retten gibt es eh nicht mehr viel. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Andere Leute sehen das vermutlich anders.

Letztendlich geht es nur um Geld. Das Centro hat genug davon und kann sich den Umbau leisten. Das Bero hat genug davon und kann sich den Umbau leisten. Und die Kaufleute der Innenstadt? Vielleicht haben einige Geld, aber warum sollten sie bei diesen Aussichten ihren Laden umbauen? Es ist verständlich, dass dies kaum einer macht. Allerdings darf dann auch niemand großartig über seine schlechte Situation zetern.

Ich erspare mir jetzt die Dinge zu wiederholen, die die Marktstraße wieder etwas beleben könnten. Ich betone “könnten”, denn ich bin mir selbst nicht mehr sicher, ob das noch irgend etwas bringen würde (gar nicht zu reden von den Seitenstraßen der Marktstraße). Nur als Stichpunkte: mehr Parkplätze, Branchenmix verbessern, Geschäfte auf die mittlere Marktstraße und möglichst nach Branchen konzentrieren, Wochenmarkt aufleben lassen, gleiche Öffnungszeiten für alle, untere und obere Marktstraße oder vielleicht sogar die ganze Marktstraße für den Verkehr freigeben. Es gibt noch mehr, aber wie gesagt, ich erspar’s mir. Manchmal verliert man einfach die Lust sich darüber Gedanken zu machen.

Fakt ist: ich gehe lieber ins Centro, ins Bero, ins Mercator Center, ins RRZ, in den Ruhrpark Bochum oder sonst wo hin, als in irgend eine Innenstadt der näheren Umgebung (Essen unter Umständen ausgenommen). Daher habe ich für mich persönlich entschlossen, dass das Centro die City von Oberhausen ist Smiley Da kann man wenigstens noch mit seinem Besuch hinfahren ohne sich schämen zu müssen.

PS: Dies ist mein 100. Post in diesem Blog Smiley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.