Emscher-bald-Weg

Der Emscher-Weg wird zwar bleiben, aber die Emscher, in der hier präsentierten Form, wird bald weg sein.

emscher_weg

Im hinteren Teil sieht man ein Teil von dem Gebastel, das die Emscher irgendwann in die Unterwelt verbannen wird.

Ein Riesenröhrchen soll die Emschersuppe parallel zur jetzigen Emscher (die dann wieder denaturiert renaturiert sein wird) abführen. Ich hoffe mal, dass die Experten den Röhrchendurchmesser richtig berechnet haben. Ich habe lange Zeit direkt anner Emscher gewohnt und kenne die Wasserfluten, die sich da den Weg freiwalzen, wenn es mal im Ruhrgebiet ein bisschen regnet.

Mal sehen, was kommt. But that’s none of my business 🙂

PS: Endlich sieht man es: Auch das Emscherwasser ist blau.

Vorhin, inner Sackgasse

Weil es gerade wieder aktuell ist: Der alltägliche Abfall-Hot-Spot anner Friesenstraße/Hünxer Straße.

m1

 

m2

m3

Ich frage mich, was passieren würde, wenn man die Container, die zur Friesenstraße stehen (und einen prima Sichtschutz abgeben) einfach mal weglassen würde.
Vermutlich würde das niemanden vom illegalen Ablagern abhalten, aber einen Versuch wäre es wert.

Bunker am Hellweg

Nein, nicht der Westfälische, sondern der in Buschhausen.

Und es ist auch eher ein Bünkerchen. Aber ich wollte es trotzdem mal erwähnen 🙂

buenkerchen

Der Ostroper

Ich habe keine Ahnung, von wann dieses Schild ist, sollte aber schon etwas älter sein. Gefunden habe ich es, als ich nach dem Briefbeschwerer gesucht habe.

ostroper

 

Der Rahmen ist etwas zerbeult und von Flugrost befallen, aber mit ein bisschen dengeln und 40%-Korn wird der bestimmt bald wieder wie neu sein 🙂