388

388, so fing die Telefonnummer an, die seit Tagen einige Oberhausener unter anderem aus dem Bett geschreckt hat. Dahinter werden ausländische Hacker vermutet, die “funktionierende” Telefonnummern sammeln.

Ich hab dazu mal ne kurze Frage: Wir sind schon vor 40 Jahren zum Mond geflogen, Staumeldungen werden durch Bewegungsmuster unserer Handys berechnet, unsere Fernseher sind bald dünner als Frischhaltefolie, meine Bank weiß mehr über mich als ich selbst etc. – Und es soll nicht möglich sein, innerhalb weniger Stunden den Anrufer (der anscheinend einige zehntausende Male angerufen hat) ausfindig zu machen und den ganzen Spuk zu beenden? Wow, Bravo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.