Die Tradition schwindet

Letztens war ich nach längerer Zeit mal wieder am Friedensplatz. Etwas betrübt war ich, als ich das leere Ladenlokal von Briefmarken Peters gesehen habe:

mini_leer

Ich glaube, da gab es schon vor über 40 Jahren Briefmarken. Zumindest kann ich mich an kein anderes Geschäft dort erinnern.

Und noch ein Rekord: vermutlich ist war diese hohle Dachstütze das kleinste Ladenlokal in Oberhausen. Nun steht es leer und es macht mich ein Stückchen mehr traurig.

Großes Klo

Anner Josefstraße, Ecke Kaplan-Küppers-Weg gibt es diesen kleinen “Park”, wo sich an lauen Sommertagen öfters mal nicht ganz nüchtern wirkende Menschen versammeln und den Tag miteinander verbringen.

Nebenan, auf der Wiese hinter der St-Joseph-Kirche, wird dann gleichzeitig ein Open-Air-Klo eröffnet:

gross_klo

Nun möchte ich keine unselige Diskussion über trinkende Menschen in der Öffentlichkeit beginnen – die Gründe für Alkoholkonsum können vielfältig sein. Das einzig Dumme an der Sache ist halt, dass sich neben dem Open-Air-Klo ein (Klein-) Kinderspielplatz befindet. Wenn dann ständig Männer in den Büschen verschwinden, fragen sich die Kinder irgendwann auch ganz neugierig, was denn da sein könnte und erforschen die Sache. Eigentlich möchte ich vermeiden, dass meine Kinder da gucken gehen!

Ich habe leider keine Lösung für dieses Problem parat. Blasendruck ist ätzend und ich kann unnüchterne Menschen verstehen, wenn sie mal schnell in die Büsche gehen (ich erinnere mal an den legendären Karnevals-Pinkelbaum an der Gesamtschule Osterfeld. Der wird jedes Jahr am Kinderkarnevalstag so viel flüssiggedüngt, dass er schon 100 Meter hoch sein müsste.)

Eventuell reicht es ja, regelmäßig an die Vernunft zu appellieren? Dazu müsste dann aber regelmäßig jemand dort vorbeigehen und an die Vernunft appellieren… Wunschdenken.

Alles sonnig heute!

“Geiles Wetter heute!”, dachte sich damals Fritz Sonnen und baute prompt eine Werkssiedlung an der Falkensteinstraße. Und weil er so glücklich und es so sonnig war, nannte er sie gleich auch noch “Sonnenglück”:

alles_sonnig

(Fritz Sonnen war Werksarchitekt der GHH. Er hat auch die St.-Michael-Kirche nebenan entworfen.)

Parkhaus anner Marktstraße?

parkhaus

An der Marktstraße gibt es ein Parkhaus? Das wäre mir neu, so kurzsichtig bin ich dann doch nicht.

Gemeint ist wohl die Tiefgarage anner Spaßkarre Sparkasse. Die ist aber eher anner Hermann-Albertz-Straße. Aber wen interessieren so Kleinigkeiten? Das Parkhaus am “City-Kaufhof” findet bestimmt auch jeder, der nicht von hier ist. Steht ja groß und fett “Kaufhof” dran… Wenn man denn ganz genau hinguckt:

hidden