Usselich V2.0

Nicht nur der blöde Schnee ist da, auch die doofe Sonne kommt kaum aus dem Quark, wie man in Ost-Erfeld sehen kann:

usseligv2

Alles usselich, bäh!

Schnee nervt!

Schnee und Minusgrade sind für nix gut. Außer vielleicht für ein paar nette Winterfotos.

baeh_wetter

Aber auch darauf verzichte ich ganz gerne. Selbst verregnete Herbsttage bei 12 Grad sind wesentlich erregender.

Snow, go home!

Wieder Wiedenhofbunker

Eigentlich wollte ich nicht mehr über den abgerissenen Bunker anner Brottoper Straße schreiben, aber einen habe ich noch:

wiedenhofbunker

Jetzt heißt der “Wiedemhof” plötzlich wieder “Wiedenhof”. Ich hatte schon vor einiger Zeit über die diskrepante Schreibung berichtet. So kleine Dinge machen mich echt irre! Welche Schreibung ist denn nun richtig?

Wie auch immer… Spannend finde ich auch, dass der Bunker kurz nach dem Krieg (die Werbung ist von circa 1950) als “Kaufhaus der Vertriebenen” bezeichnet wurde. In einigen Bunkern lebten nach dem Krieg noch längere Zeit Menschen, weil sie nix anderes zum Wohnen hatten. Im Helmholtzbunker an der Helmholtzstraße gab es sogar ein “Hotel”, wenigstens wurde es so genannt. Vielleicht finde ich mal irgendwann ein paar Infos dazu in meinen Unterlagen, die reiche ich dann nach.

Even Sex doesn’t sell anymore…

Leider war ich niemals drin (ehrlich!), aber nun ist es wieder mal zu spät: Der Erotik-Laden auf der Friedrich-Karl-Straße ist anscheinend Geschichte.

sex_doesnt_sell_anymore

Und ich spare mir jetzt auch alle billigen und flachen Sex-Witzeleien…

Verkerht

Nicht nur die Verkerhrsführung wurde geändert, auch die Rehctschreibung wurde angepasst.

verkhert

Für die Chronistenpflicht

Die Ellipse ist jetzt ganz weg, bald ist wohl das Eckhaus dran:

ellipse_weg

Zwischenzeitlich habe ich auch noch eine olle Werbung von circa 1971 gefunden. “Internationales Programm”, hm…

ellipse_werbung

Und dann habe ich noch mal eine Frage: Warum ist auf dem Haus gegenüber eigentlich eine Kamera und wo guckt die hin? Und ist das überhaupt eine Kamera?

kamera

Brücke neu

Heute war ich mal gucken, die neue Breilstraßen-Brücke ist da.

bruegge_neu

Hat Löcher und sieht nicht ganz so schön aus wie die alte.

Und ist die eigentlich genau so schmal wie die alte Brücke, die ja keineswegs fußgängerfreundlich war?

Update: Ich habe mir die Bilder von der alten und der neuen Brücke noch mal angesehen. Die „Bürgersteige“ sind circa gleich breit (eher sind sie auf der neuen Brücke breiter). Die Fahrbahn ist allerdings augenscheinlich sehr schmal. Ohne Beweise dafür zu haben, würde ich rein vom Augenmaß Brillenmaß sagen, dass die Fahrbahn der alten Brücke breiter war. Oha?