Letztens, in Holten

Da läuft man so unbedarft durch die Gegend und was entdeckt man am Wegesrand? Einen “Verdachtspunkt”.

verdachtspunkt

Spannend daran ist, dass dieser Verdachtspunkt in der Nähe der vergangenen Holtener Bombenentschärfungen liegt. Ich habe keine Ahnung, ob dieser Punkt etwas damit zu tun hat oder von wem der da appliziert wurde.

Ich habe nur ganz schnell das Weite gesucht Smiley

Erster? Ne, mal wieder nicht…

Es wird vorerst keine sog. “Primus-Schule” in Oberhausen geben. Es gab zu wenig verbindliche Anmeldungen.

Auch wir bekamen seinerzeit einen Fragebogen, da unsere zweitmittlere Tochter in 2 Jahren zur Schule angemeldet werden muss. Für uns macht eine Schule in Alstaden aber keinen Sinn wenn wir in Holten wohnen. Damit war die Sache für uns schon abgeschlossen.

Die Idee einer gemeinsamen Klasse vom ersten bis zum letzten Schuljahr ist zwar nicht neu. Dennoch hätten wir uns ein wenig wie Versuchsschafe (oder doch Pioniere?) gefühlt. Man weiß nicht so genau, was man seinem Kind in den nächsten 5-10 Jahren zumutet.

Letztendlich hätten wir aber wohl doch den Versuch gewagt und unser Kind auf eine Primus-Schule geschickt. Von den derzeitigen Schulmodellen erscheint sie uns als relativ modern.

Schade, dass sie für uns einen unvernünftig langen Schulweg dargestellt hätte.

Wie auch immer – in Oberhausen wird es keine Primus-Schule geben. Hat mich das jetzt eigentlich gewundert???